Reife Frau, die unter Schmerzen im Knie leidet
Pixel-Shot/Shutterstock

Schmerzen, Schmerzen und Müdigkeit belasten Ihren Körper – bis zu dem Punkt, an dem es schwierig ist, alltägliche Aufgaben zu erledigen. Die gute Nachricht ist, dass Sie nicht an einer dieser Beschwerden leiden müssen, insbesondere wenn Sie sich auf die Herbstsaison vorbereiten. Wir sprachen mit Heather Moday, MD, die drei natürliche Heilmittel anbietet, um gesundheitliche Probleme zu lindern.

F: Ich habe Arthritis und meine Knie schmerzen ständig. Ich konnte den Sommer kaum genießen! Ein Freund sagte mir, dass es Schuhe gibt, die helfen können, aber sie übersteigen mein Budget. Was kann ich noch versuchen?

EIN: Es ist wahr. Es gibt so viele Optionen für Schuhe, die speziell entwickelt wurden, um die Belastung Ihrer Gelenke zu absorbieren, wenn Sie einen Schritt machen, um Schmerzen zu lindern. Und sie funktionieren: A neue Studie an der UCLA durchgeführt bestätigt, dass eine Marke, GDEFY Schuhe ( GravityDefyer.com ) kann Knieschmerzen um bis zu 85 Prozent lindern und Schmerzen in Rücken, Knöcheln und Füßen reduzieren. Aber die Schuhe sind teuer, und viele Frauen, wie Sie, scheuen sich davor, die Investition zu tätigen.

Ich kann ein paar andere Möglichkeiten vorschlagen, wie Sie Linderung bekommen können. Versuchen Sie, Beinwellcreme zu verwenden, die aus einem Kraut hergestellt wird, das starke entzündungshemmende Mittel enthält, die helfen, Schmerzen zu lindern. In der Tat, eine in der veröffentlichte Studie Britisches Journal für Sportmedizin fanden heraus, dass das dreimal tägliche Einmassieren der Creme in die Knie die Schmerzen in nur vier Tagen um 95 Prozent reduzieren kann.



Noch eine einfache Lösung? Ergänzung mit Curcumin. Mehrere Studien haben bewiesen, dass der natürliche Kurkuma-Extrakt schmerzverursachende Entzündungen lindert. Eine Studie veröffentlicht in der Tagebuch Biomedcentral fanden heraus, dass die tägliche Einnahme von 500 Milligramm (mg) Curcumin bei 94 Prozent der Studienteilnehmer die Arthrose-Knieschmerzen um 50 Prozent reduzierte.

Schließlich sollten Sie erwägen, Tai Chi in Ihre Routine zu integrieren. Forscher der Tufts University fanden heraus, dass regelmäßiges Üben Schmerzen um 60 Prozent und Steifheit um 80 Prozent in 12 Wochen verringern kann. Das ist, weil die sanfte Bewegung verbessert die Bewegungsfreiheit und Mobilität und hilft, Gelenke zu dehnen und zu lockern, ohne Gewicht oder Stöße hinzuzufügen, die zu mehr Schmerzen führen können. Um es kostenlos auszuprobieren, suchen Sie nach „Tai Chi für Anfänger“. Youtube .

F: Normalerweise gehe ich nach dem Mittagessen spazieren, aber in den letzten Wochen fühlte ich mich danach benommen und müde. Ich habe keine Änderungen an meiner Ernährung oder meinem Lebensstil vorgenommen – woran könnte das liegen?

EIN: Es ist möglich, dass das Wetter hinter Ihren Symptomen steckt. Neue Forschung in der Zeitschrift Bauen und Umwelt fanden heraus, dass Sport bei heißem Wetter das Denken behindern und die Reaktionszeit verlangsamen kann. Die gute Nachricht: Einfache Optimierungen können Ihnen helfen, dieses Problem zu vermeiden.

Zunächst empfehle ich, den Spaziergang auf den Morgen zu verlegen, wenn es kühler ist. Es wird Ihnen nicht nur helfen, die Hitze zu vermeiden, andere Studien haben gezeigt, dass es dies tatsächlich kann Konzentration und Energie steigern im Laufe des Tages. Wenn Sie nicht gleich zu Fuß gehen möchten, können Sie auch versuchen, nachts zu gehen, aber wenn Sie gehen, sollten Sie immer Wasser dabei haben, damit Sie hydratisiert bleiben.

Versuchen Sie, sich zur Mittagszeit 10 bis 15 Minuten Zeit zu nehmen, um sich draußen zu entspannen, anstatt zu Fuß zu gehen. Die Sonneneinstrahlung veranlasst Ihren Körper, Vitamin D zu produzieren, das kann steigern Sie Ihre Energie um Ihnen zu helfen, den Nachmittag zu überstehen. Du bist nicht allein! Viele Frauen sagen, ihre Symptome seien in diesem Jahr schlimmer als je zuvor. Aber Sie können Maßnahmen ergreifen, um Ihre Verteidigung zu stärken.

F: Meine Ambrosia-Allergien sind schlimmer denn je! Gibt es etwas Natürliches, das ich einnehmen kann, um meine Symptome zu lindern?

EIN : Ich rate zur Ergänzung mit Pestwurz. Es ist eines der stärksten natürlichen Heilmittel gegen Allergien, da es die Freisetzung von Leukotrien stoppt, einer entzündlichen Chemikalie, die Stauungen und Niesen auslöst. Forschung im Britisches medizinisches Journal festgestellt, dass Pestwurz so effektiv ist wie rezeptfreie Antihistaminika – ohne Nebenwirkungen. Beginnen Sie mit 50 mg täglich; Wenn Sie sich nach einer Woche nicht besser fühlen, erhöhen Sie Ihre Dosis um 50 mg täglich bis zu 150 mg. Hinweis: Wählen Sie ein Produkt, das frei von Pyrrolizidinalkaloiden (PA) ist, einer für die Leber giftigen Verbindung (wir mögen Solaray Vital Extracts Pestwurz, Kaufen Sie bei iHerb, 13,59 $ ). Und sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Pestwurz einnehmen, wenn Sie an einer Lebererkrankung leiden.

Lassen Sie ERSTE für sich arbeiten!

Heather Moday, MD, ist Direktorin des Moday Centers in Philadelphia. Sie ist Fachärztin für Allergologie und Immunologie sowie integrative und ganzheitliche Medizin. Du kannst ihr auf Instagram folgen ( @theimmunitymd ), wo sie Informationen zu Gesundheitsthemen teilt. Und wenn Sie ihr hier eine Frage stellen möchten, senden Sie eine E-Mail an health@firstforwomen.com.

.


.