Der Sommer ist die perfekte Zeit, um den Grill anzuwerfen, ein eiskaltes Bier zu trinken und sich zurückzulehnen und zu entspannen. Obwohl ein Grillen in diesen wärmeren Monaten eine großartige Idee ist, ist es auch wichtig, daran zu denken, dass Sie bestimmte Familienmitglieder davon abhalten möchten, Futter zu nahe zu kommen: Ihre Hunde.

Während Hunde absolute Maschinen sein können, wenn man ihnen fast alles Essbare vorsetzt, sollten Sie über einige Gerichte, die in den Sommermonaten besonders beliebt sind, vielleicht zweimal nachdenken, besonders wenn der 4. Juli gleich um die Ecke ist.

Sie könnten versucht sein, Ihre zu teilen Hühnerflügel , Rippen,Maiskolben, und Lebensmittel mit Ihrem Welpen, aber laut der American Society for the Prevention of Cruelty to Animals sind all diese köstlichen Gerichte gigantische Erstickungsgefahr für Hunde, die sie möglicherweise nicht richtig atmen lassen. Sie sollten auch salzige Snacks wie Pommes und Brezeln sowie klassische Sommergerichte wie Hot Dogs von ihnen fernhalten. Diese Lebensmittel alle enthalten Natriumwerte die viel zu hoch für Ihre Haustiere sind. Behalten Sie zuletzt den Obstsalat und die Burgerbeläge weg von deinem Hund . Trauben können bei Welpen tatsächlich Nierenschäden oder Nierenversagen verursachen, und Zusätze wie Zwiebeln sind oft für Anämie und Blutzellschäden verantwortlich. Und so offensichtlich es auch sein mag, es muss gesagt werden: Man sollte keinem Tier einen Schluck Alkohol geben bei einem Grillfest , stellen Sie also sicher, dass Ihre Getränke auf einem ausreichend hohen Niveau sind, das Haustiere nicht erreichen können.



Auch wenn Sie es vielleicht nicht lieben, in diese traurigen Welpenaugen zu schauen, wenn Sie Ihr Haustierfutter verweigern, wissen Sie einfach, dass Sie dafür sorgen, dass sie noch viele weitere Jahre den Sommer feiern. Geben Sie ihnen mit Stolz ihr gewohntes Hundefutter!