Heißluftfritteusen werden in vielen Küchen schnell zu einem beliebten Gerät, und es ist leicht zu verstehen, warum. Sie sind vielseitig, benutzerfreundlich und kompakt, und Sie können eine wirklich endlose Anzahl von Gerichten darin zubereiten. Wenn Sie einen echten Publikumsliebling wollen, erfahren Sie hier, wie Sie die besten Hähnchenflügel in einer Heißluftfritteuse zubereiten.

Sind luftgebratene Flügel gesund?

Hähnchenflügel in einer Luftfritteuse zubereiten ist eine gesündere Alternative nach der traditionellen Bratmethode. Tatsächlich schneidest du 70 bis 80 Prozent der Kalorien ab, indem du sie nicht in fetten Ölen tränkst. Außerdem kann die Aufnahme von so viel Öl in Ihren Körper im Laufe der Zeit auch eine Reihe von Gesundheitsproblemen verursachen, wie z. B. einen hohen Cholesterinspiegel und Herzprobleme.

Wie bereiten Sie Hähnchen für die Heißluftfritteuse zu?

Eine wichtige Sache, die Sie beim Kochen in einer Heißluftfritteuse beachten sollten, ist, dass es normalerweise weniger Platz als in einem herkömmlichen Ofen gibt. Wenn Fleischstücke zu dick oder nicht gleichmäßig in der Heißluftfritteuse verteilt sind, haben sie gewonnen nicht gründlich kochen. Achten Sie bei Hähnchenflügeln darauf, Ihr Huhn zu inspizieren, um sicherzustellen, dass Ihre Stücke voneinander getrennt sind und dass Sie alle überschüssigen Stücke abschneiden, die nicht mit dem Rest des Flügels übereinstimmen. Das erspart Ihnen später viel Ärger, wenn Sie Ihr Hähnchen herausziehen und feststellen, dass es nicht ganz durchgegart ist. Wenn das erledigt ist, tupfen Sie Ihre Flügel mit einem Papiertuch ab.



Danach sind Laken, Gewürze oder Krusten ganz Ihnen überlassen. Sie können einfach etwas Salz über Ihre Flügel streuen oder einen aufwändigeren Ansatz mit zahlreichen Gewürzen, Kräutern und Rubs wählen. Eine Kombination aus Öl, Paprikapulver, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer mit den nach Belieben gemischten Verhältnissen ist ein guter Anfang für Anfänger.

Kann man rohes Hähnchen in die Heißluftfritteuse geben?

Ja, Sie können definitiv rohes Hähnchen in einer Heißluftfritteuse zubereiten. In der Tat können Sie dadurch eine Menge Zeit und späteres Aufräumen sparen. Einige Leute wärmen ihr Hähnchen vielleicht im Ofen auf, bevor sie die Heißluftfritteuse verwenden, um es besonders knusprig zu machen, aber das ist nicht unbedingt erforderlich, um köstliche Flügel zu bekommen. (Und wenn überhaupt, fügt es einen unnötigen zusätzlichen Schritt hinzu!)

Sollten Sie Hähnchen vor dem Luftbraten auftauen?

Lassen Sie gefrorenes Hühnchen auf jeden Fall mindestens ein paar Stunden auftauen, bevor Sie es in Ihre Heißluftfritteuse geben, wenn nicht länger. Sie wollen nicht riskieren, dass Ihr Hähnchen nicht ganz durchgegart ist, wenn Sie es herausnehmen. Niemand möchte in einen Flügel beißen und einen gefrorenen Geflügelblock probieren!

Wie viele Hähnchenflügel können Sie in einer Heißluftfritteuse zubereiten?

Die Anzahl der Chicken Wings, die in Ihre Heißluftfritteuse passen, hängt vollständig von Ihrem Modell ab. Wichtiger ist jedoch, dass sich die Flügel, die Sie in Ihre Fritteuse legen, nicht berühren. Wenn sie zu nah beieinander liegen, garen Teile davon möglicherweise nicht gleichmäßig.

Wie lange brauchen sie zum Garen in der Heißluftfritteuse?

Dies hängt wirklich von der Herangehensweise ab, die Sie mit Ihren Flügeln verfolgen. Sie könnten sie für kochen 12 Minuten auf jeder Seite bei 360 Grad Fahrenheit oder 10 Minuten auf jeder Seite bei 400 Grad Fahrenheit . Es geht darum, ob Sie eine etwas langsamere Herangehensweise bevorzugen, damit Ihr Huhn wirklich besonders zart und saftig wird, oder ob Sie eine höhere Temperatur wünschen, um diese Flügel knuspriger zu machen. (Und wenn Sie sich andere Hühnchenrezepte ansehen möchten, Sie können sich hier eine Menge davon ansehen !)

Es braucht nicht viel, um einen köstlichen Teller Chicken Wings nur mit Ihrer Heißluftfritteuse zuzubereiten. Und wenn Sie fertig sind, stellen Sie sicher, dass Sie es tunReinigen Sie Ihre Heißluftfritteuse gründlichdamit es für den nächsten Einsatz bereit ist!