Die hingebungsvolle Mutter von vier Kindern, Journalistin, Autorin und Gesundheitsfürsprecherin Maria Shriver, 64, teilt ihre Geheimnisse, um ihren Geist – und Körper – gesund und stressfrei zu halten!

Seit mehr als zwei Jahrzehnten berichtet die mit dem Emmy Award ausgezeichnete Journalistin Maria Shriver über die neuesten Durchbrüche im Zusammenhang mitAlzheimer-Krankheit– eine persönliche Mission, nachdem sie 2011 ihren Vater daran verloren hatte.

Im Laufe der Jahre habe ich enorme Ermutigung durch all die medizinischen Fortschritte gewonnen, insbesondere diejenigen, die auf die Gesundheit des weiblichen Gehirns abzielen, mit denen sie teilt ERSTE . Da Frauen von Alzheimer sowohl als Patienten als auch als Pflegekräfte überproportional betroffen sind, arbeitet Maria unermüdlich daran, Frauen dabei zu helfen, Strategien zu finden, um ihr Risiko zu verringern und ihren Stresspegel zu senken.



Ich habe gelernt, dass es darum geht, unsere Perspektive zu ändern. Jetzt denke ich mehr darüber nach, wie sich meine Ernährung, mein Stress und mein Lebensstil auf mein Gehirn auswirken können, sagt sie. Es hilft mir, mich ermächtigt, friedlich und stärker zu fühlen. Hier die Geheimnisse, auf die sich Maria verlässt, um Körper, Geist und Seele zu nähren:

Vertieft den Schlaf: Gebet vor dem Schlafengehen

Eine gute Nachtruhe ist so wichtig für Ihre allgemeine Gesundheit, sagt Maria. Es hilft deinem Gehirn, den Müll zu beseitigen, um es besser zu verarbeiten und gesund zu bleiben. Für mich persönlich ist das Gebet vor dem Schlafengehen ein äußerst hilfreicher und beruhigender Weg, um einen besseren Schlaf zu bekommen. Ich bete auch jeden Morgen, bevor ich aufstehe, und meditiere, bevor ich meinen Kaffee trinke. Es hält meinen Stress den ganzen Tag niedrig!

Erhöht die Freude: Trennen mit Ihren Lieben

Ich liebe es, ein volles Haus und einen vollen Tisch zu haben, schwärmt Maria. Ich liebe es, wenn alle vier Kinder hier sind, und jetzt, wo unsere Familie wächst und ihre Ehepartner und Babys hinzukommen, ist mein Herz so voll. Eine wachsende Familie ist ein solcher Segen und macht unsere Traditionen – wie das Spielen von Familienspielen oder eine Wanderung – noch unvergesslicher. Ich liebe es, mit meinen vier Kindern UNO oder „Catch and Capture the Flag“ zu spielen. Es ist eine unterhaltsame Art, wertvolle Zeit miteinander zu verbringen, und ich freue mich darauf, sie mit der nächsten Generation zu teilen.

Beendet schlechte Laune: Ein „Reset“-Spaziergang

Ich habe gelernt, dass ich die Macht habe, eine negative Situation oder schlechte Laune komplett umzukehren, erklärt Maria. Das Beste, was ich für meine Stimmung tun kann – und für mein Gehirn! – regelmäßig umziehen. Wenn ich einen schlechten Tag habe oder mich gestresst fühle, schwinge ich mich auf mein Fahrrad und fahre eine Runde oder gehe spazieren. Bewegung hat immer eine so dramatische Auswirkung auf meine Gefühle, deshalb versuche ich, zweimal am Tag Sport zu treiben. Ich mache morgens etwas Aerobic, aber ich liebe es, abends einen Spaziergang zu machen, um meinen Kopf frei zu bekommen. Ich stelle fest, dass ich mit einem Gefühl aus der Tür gehe und mit einem völlig anderen Gefühl zurückkomme. Es setzt meinen Ausblick zurück.

Steigert die Gesundheit des Gehirns: Neue Dinge lernen

Ich versuche, mich zu beschäftigen und etwas Neues zu lernen, um scharf, energisch und konzentriert zu bleiben, erklärt Maria. Während der Pandemie-Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause lernte ich etwas über Sukkulenten und arbeitete mit meinen Töchtern im Garten. Ich habe kürzlich auch gelernt, Poker zu spielen, und jetzt lerne ich Mahjongg. Ich fordere auch gerne mein Gehirn heraus, indem ich mir mit meiner nicht dominanten Hand die Zähne putze, und anstatt mich auf Technologie zu verlassen, um eine Route zu navigieren oder eine Telefonnummer per Kurzwahl zu wählen, versuche ich, mir Wegbeschreibungen und Telefonnummern zu merken – es funktioniert wirklich!

Geheimwaffe: Vitaminreiches Frühstück

Ich esse Lebensmittel verpackt mit Vitamin D und B-12, die großartig für die Gesundheit des Gehirns sind, sagt Maria. Ich beginne jeden Tag mit einem Glas Selleriesaft und Eiweißbissen – es zaubert ein Lächeln auf mein Gesicht, weil ich einen großen Nährstoffschub bekomme!

Marias Leidenschaft, Frauen zu helfen

Im Juni 2020 wurde Marias Organisation The Women’s Alzheimer’s Movement eröffnet Das Frauen-Alzheimer-Präventionszentrum an der Cleveland Clinic Lou Ruvo Center for Brain Health in Las Vegas. Es ist die erste Alzheimer-Präventionsklinik im Land, die frauenspezifische Ressourcen, medizinische Versorgung, Forschung und Pflegeunterstützung anbietet.

Das von Maria konzipierte Zentrum richtet sich an Fachärztinnen und Ärztinnen und wird von diesen betrieben. Alle 65 Sekunden erkrankt in den USA jemand an Alzheimer, sagt Maria, die auch Vorsitzende der kalifornischen Task Force on Alzheimer’s Prevention and Preparedness ist, die sich mit dem Anstieg der Fälle in unserem Land befasst. Und wir wissen, dass zwei von drei dieser Patienten Frauen sind. Bis es ein Heilmittel gibt, ist Vorbeugung unsere beste Verteidigung.

Jetzt gibt es einen Bereich, in dem alle Frauen ihr Gehirn umschulen und verschiedene gehirngesunde Übungen ausprobieren können ( wie Yoga ) und Zugang zu Ressourcen haben. Anpassungen in ihren 40ern und 50ern vorzunehmen, sagt Maria, wird Frauen helfen, in ihren 70ern, 80ern und darüber hinaus ein starkes Gehirn zu haben!

Dieser Artikel erschien ursprünglich in unserem Printmagazin, Zuerst für Frauen .